Mitmachen & Fördern

In mittlerweile über 15.000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden entsteht unser Gästehaus in einem jugendgerechten Ambiente. Jede helfende Hand bringt uns ein Stückchen näher an unser Ziel, ein attraktives und günstiges Fahrtenziel und Gruppenunterkunft zu werden.

Wir sind dankbar für die vielen helfenden Hände, die uns begleitet haben und auch immer noch mit anpacken. Doch natürlich brauchen wir auch weiterhin viele neue Unterstützer und Befürworter. Und dies sowohl in finanzieller als auch handwerklicher sowie inhaltlicher Hinsicht.